Klöppeltreffen

Bei folgenden Klöppelveranstaltungen bin ich mit einem Stand vertreten:

Nachdem 2020 der Südwestdeutsche Klöppeltag in Annweiler auf Grund der Pandemie ausfallen musste, hoffe ich, dass er 2021 stattfinden kann.
Termin: Samstag, 25.09.2021 von 10.00 – 16.00 Uhr

Ort: Hohenstaufensaal, Landauer Str. 1, 76855 Annweiler
Neben Ausstellungen der Deutschen Spitzengilde, der Michelstadter Klöppelgruppe und der Klöppelgruppe von Frankweiler, präsentieren etwa 20 Händler/Innen Klöppelbriefe, Bücher und Klöppelmaterialien. Neu ist die Kooperation mit Kunsthandwerker/Innen, die den Markt bereichern.
Neu ist außerdem, dass der Klöppeltag zum Klöppeln genutzt werden kann. Bringen Sie Ihr Klöppelkissen mit und nutzen Sie die Zeit zum gemeinsamen Klöppeln und Klönen im Foyer des Hohenstaufensaals.

Der Eintritt kostet 2,00 Euro pro Person.
Im Eintrittspreis enthalten ist der Vortrag von Claudia Schuster und Maria Kilian mit dem Thema „Christian Traugott Grimm Klöppelcurriculum 1823“, mit dem sie ihr neues Buch vorstellen. Der Vortrag beginnt um 11:00 Uhr.

Von 13.00 – 15.00 Uhr bietet Barbara Corbet außerdem einen kleinen Workshop mit dem Thema „Herbstliches Weinblatt“ an, passend zur Weinregion.
Anmeldung zum Lehrgang unter mail@barbara-corbet.de, Kosten für diesen Lehrgang: 8,00 Euro, die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 10 Teilnehmern.

Link: Flyer Klöppeltag Annweiler

Ob der Südwestdeutsche Klöppeltag Ende September stattfinden kann, hängt natürlich ganz davon ab, wie sich die Pandemielage bis dahin entwickelt.

error: Content is protected !!